Balu und Du

Balu und Du ist ein ehrenamtliches Mentorenprogramm, das Kinder im Grundschulalter fördert (www.balu-und-du.de). Das Projekt hat über 21 Standorte bundesweit und ist seit 2009 erstmals auch in Bremerhaven von den Lehranstalten für Sozialpädagogik und Hauswirtschaft in Kooperation mit der Goetheschule, eingerichtet worden.

Sechzehn angehende Erzieherinnen und Erzieher (Balus) haben jeweils für ein Jahr eine Patenschaft für ein Kind (Mogli) aus der Goetheschule übernommen. Neben Familie und Schule erhalten die Kinder weitere Möglichkeiten sich zu entwickeln. Der Balu ist dabei Begleiter, Gesprächspartner, Freund und Vorbild. Die Paare verbringen einmal pro Woche einen Nachmittag zusammen. In der Schule erzählen die Kinder regelmäßig aufgeregt von ihren interessanten Unternehmungen mit ihrem großen Freund.

Fachliche Begleitung und Unterstützung erhalten die zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher vom Koordinator des Projekts, Herrn  Fritz Hartmann, Lehrer an den Lehranstalten für Sozialpädagogik und Hauswirtschaft.

Finanziert wird dieses engagierte Modell in Bremerhaven durch Spenden der "Klaus Stüllenberg Stiftung" Kriminalprävention und vom "Verein für Hilfebedürftige Kinder".

Anrede

* Pflichtfeld